Know How – Was vor dem Kauf wichtig ist

Know-How – Was du vor dem Kauf einer Steadycam wissen musst

Gute Steadycam Teile

Die Freude über die neue Steadycam hält nur so lange sie hält. Hilfreich ist es für dich zu wissen, ob es andere Nutzer gibt, die Aussagen darüber machen, wie gut die Kugellager halten. Neben den Kugellagern ist der Griff einer Steadycam sehr wichtig. Gerade bei Tarion Produkten rutschen die Gummigriffe innerhalb von Minuten nach oben.

Der Steadycam Klebeband Tipp:

Tarion Steadycam Klebeband Tipp

Mit dem Klebeband das Rutschen des Griffes verhindern

Tarion ist in seiner Preis-Leistung einfach klasse und dieser kleine Nachteil lässt sich prima mit einem schwarzen Klebeband beheben. Dazu einfach zwei Runden oberhalb des Griffes umwickeln und das Rutschen des Griffes ist Geschichte. Auch der Teleskopstab ist wichtig. Ist das Gewinde nicht gut oder der Haltemechanismus schlecht, rutschen die Gewichte mit der Zeit weiter hinunter. Hierauf könnt ihr nur achten nachdem ihr das Produkt gekauft habt. Sollte die Halterung nicht 100% funktionieren, könnt ihr euch die Steadycam ersetzen lassen.

Worauf sollte man beim Kauf einer Steadycam achten?

Stabilität

Die Steadycam sollte aus hochwertigem Kohlenstoffverband bestehen und sowohl oben als auch unten Schrauben mit Millimeterangaben haben, damit ihr die Steadycam fein justieren könnt.

Handhabung

Der Griff der Steadycam sollte nicht nur einfach aufgesteckt, sondern z.B. durch Klebstoff mit dem darunterliegenden Kohlenstoffverband verbunden sein. Daneben sollten Halterungen für weiteres Equipment wie z.B. einem Monitor an der Steadycam vorhanden sein (auch wenn ihr nur Anfänger seid).

Gewicht

Solltet ihr einen leichten Camcorder haben, solltet ihr auch dementsprechend eine leichte Steadycam haben, die ihr lange tragen könnt.
Wenn ihr aber eine DSLR mit einer Steadycam verwende,t kommt ihr schnell auf insgesamt mehr als 3 Kilogramm, was ihr am besten nicht mit dem Handgelenk über Minuten halten solltet. Das Problem hierbei ist der Hebel der durch das Gewicht in eurem Handgelenk entsteht und negative Auswirkungen haben kann.
Deshalb empfehle ich dafür eine Steadycam die ihr Gewicht auf eurem Unterarm verteilt. Dieser ist deutlich kräftiger und verfügt über einen guten Hebel!

Meine Empfehlung ist in diesem Fall Flycam DSLR-nano Steadycam mit Arm Brace

Belastbar bis … kg

Beachtet diese Angabe genau und überprüft vor der Bestellung das Gewicht eurer Kamera. Sonst habt ihr nicht die Möglichkeit die Steadycam auszubalancieren.

Zusätzliche Ausrüstung

Eine Tasche und Gewichte gehören dazu. Ebenso sollte die Steadycam die Möglichkeit haben, dass man an ihr einen Monitor befestigen kann.